Lade Veranstaltungen
Finde

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

November 2019

Prof. Dr. em. Ruth Wodak (Wien, Lancaster): Auf der rechten Überholspur: Zur Normalisierung von Ausgrenzungspraktiken

Dienstag, 5. November 2019 // 18:00 - 20:00
Universität Bremen / Cartesium, Rotunde, Enrique-Schmidt-Straße 5
Bremen, 28359

mit Prof. Dr. Andreas Musolff | University of East Anglia, Norwich Teil der Veranstaltungsreihe KONTRAPUNKTE: WISSENSCHAFT IM WIDERSPRUCH Der Vortrag diskutiert den offensichtlichen Rechtsruck der (österreichischen) Parteienlandschaft, der sich in vielen unterschiedlichen Politikbereichen manifestiert. Ein Prozess der Normalisierung, so die Annahme, bedingt eine Anpassung an die – teilweise rechtsextremen – Agenden rechtspopulistischer Parteien und führt zu einer fast ausschließlichen Fokussierung von Migrations- und Flüchtlingspolitik. Außerdem dient symbolische Politik (vor allem gegen Muslim*innen gerichtet) der lautstarken Ablenkung von unliebsamen und kontroversiellen Maßnahmen („dead cat…

Mehr erfahren »

Prof. Dr. Shalini Randeria (Wien, Genf, Bremen): Legal Activism around Intellectual Property and Biotech Seeds: Taking Monsanto to Court in India and Brazil

Mittwoch, 6. November 2019 // 18:00
Zentrum für Europäische Rechtspolitik, Universitätsallee GW1, room C2320
Bremen, 28359 Deutschland

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Seminars "(Post-)Koloniales Recht" (Prof. Fischer-Lescano) statt und ist offen für alle Interessierte. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Vortragssprache ist Englisch, die anschließende Diskussion wird auf Deutsch und Englisch geführt. Gefördert vom European Research Council Weitere Informationen zum TFL-Projekt und zur Veranstaltung unter www.tfl.uni-bremen.de  

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren