Pressespiegel

„So lernen auch Kinder“

Der WoC-Gastreferent Prof. Dr. Willard McCarty spricht mit der taz über seine Forschung, 7. Juli 2016

Prof. Dr. Willard McCarty

Prof. Dr. Willard McCarty

taz: In Ihrem Vortrag werden Sie über die mögliche Intuition von Computern
sprechen. Was genau ist denn die Intuition, Herr McCarty?
Willard McCarty: Intuition ist das Wissen, das wir ohne Kopfarbeit erlangen:
In der Situation, in der wir es brauchen, kommt es uns einfach in den Sinn.
Aber ich bin nicht sicher, was Intuition im Fall des Computers bedeutet, der
vor Kurzem im Strategiespiel „Go“ gegen einen der erfolgreichsten Spieler
weltweit gewonnen hat. Es wird behauptet, der Computer habe dank seiner
Intuition gesiegt.
[…]

Das gesamte Interview ist über das WoC-Koordinationsteam unter woc@uni-bremen.de verfügbar.


„Worlds of Contradiction“: Eine Revolution der Geisteswissenschaften?

Prof. Dr. Norbert Schaffeld im Interview mit dem Bremer Uni-Schlüssel, 6. Juli 2016

Prof. Dr. Norbert Schaffeld

Prof. Dr. Norbert Schaffeld

Die menschliche Intuition gilt als nicht erlernbar. Doch lässt sie sich in künstlicher Intelligenz erzeugen? Und falls das gelänge – welche Auswirkungen hätte dies auf unsere Gesellschaft? Eine spannende Frage, die sich in einer wissenschaftlichen Disziplin allein nicht lösen lässt. Mit solch komplexen Fragestellungen beschäftigt sich ein neues Forschungsgebiet an der Universität Bremen – „Worlds of Contradiction“, die „Welten des Widerspruchs“.
[…]

Link zum Interview